Die Unterscheidung der einzelnen Kleinpflaumenarten ist wegen deren Formenreichtum manchmal äußerst mühsam. Am häufigsten werden Kriecherl mit Kirschplaumen verwechselt, obwohl diese beiden Arten sich trotz der zahlreichen Sorten und Herkünfte klar in zwei getrennte Gruppen trennen lassen. Die vordergründige Merkmalsgruppe Fruchtfarbe (sie setzt sich genaugenommen aus Schalenfarbe, Durchsichtigkeit der Schale und Fruchtfleischfarbe zusammen) ist für die Auftrennung in die beiden Arten ungeeignet, da sie  beidemale in unterschiedlichsten Ausprägungen vorkommt. Als Anhaltspunkt zur Unterscheidung von Kriecherln und Kirschpflaumen dient uns dazu die Vergleichsmatrix aus der Publikation der Regionalen Gehölzvermehrung 2014.Vergleichsmatrix